Bruckmühl, 02.04.2021

Jana Pfann löst vorzeitig EM-Ticket

Alexander und Daniel Stark gewinnen ebenfalls und nehmen Kurs auf die EM-Teilnahme im 2er

Jeweils mit Platz 1 und 182,49 ausgefahren von 197,70 aufgestellten Punkten in der Vorrunde und 173,62 im Finale machte die Sportlerin der Soli Bruckmühl uneinholbar und nach vier von sechs …

weiterlesen …
Jana Pfann von der Soli Bruckmühl bei Lenkerhandstand in der 8. Sie löste vorzeitig das EM-Ticket.
Rimpar, 05.03.2021

Trauer um Georg Hartlieb

Mit dem Tod von Georg (Schorsch) Hartlieb am 10.01.2021, Ehrenvorsitzender der Soli Waldbüttelbrunn (Ufr.) verliert die Soli eine sehr engagierte und geschätzte Persönlichkeit. Das Soli-Urgestein war bis zuletzt Vorbild. Er war lange Jahre im Verein und im Landes- und Bundesverband tätig, viele Jahre davon als Vorsitzender der Bundesschiedskommission.

Wir trauern auf Bundes-, Landes-, Bezirks- und Vereinsebene um einen Menschen, den wir sehr schätzen und der unserer SOLIDARITÄT auf allen Ebenen sehr viel seiner Freizeit geschenkt hat und sie …

weiterlesen …
Georg Hartlieb, Ehrenvorsitzender der Soli Waldbüttelbrunn
Würzburg, Bruckmühl, 12.12.2020

Lizenzen für 2021 benatragen!

Die Soli-Bayern-Radsportleitung bittet die Lizenzen für 2021 noch im Dezember 2020 zu beantragen. Auch für Bezirks- und Pokalwettkämpfe werden 2021 gültige UCI-Lizenzen benötigt. Eine Vereinsförderung der Soli Deutschland ist beschlossen.

Die Soli-Bayern-Radsportleitung bitte die Vereine noch im Dezember 2020 die Lizenzen für 2020 mit dem aktuellen Formular zu beantragen und an Willi Ott zu senden. Achtung neue Adresse! (siehe …

weiterlesen …
Neuenstein, 19.11.2020

Nationalkadersportler fordern Wettkampfsaison 2021 für den Erhalt des Hallenradsports

Die Spitzensportler des Deutschen Hallenradsports werben um Engagement, Solidariät, Spontanität und Flexibilität bei Sportler, Trainer, Vereine, Ausrichter und Funktionäre. Es braucht Wettkämpfe 2021 für die Sportlermotivation. Es geht um nicht weniger als den Erhalt der Hallenradstrukturen in Deutschland. Verband unterstützt das Anliegen.

Wir brauchen die Wettkampfsaison 2021, um die Strukturen und die Motivation der Hallenradsportler im Schüler, Junioren und Elitebereich sowohl im Breiten als auch im Leistungssport zu erhalten, so …

weiterlesen …
Bruckmühl, 09.11.2020

Trauer um Josef Pooschen

Eine langjährigere sehr engagierter und beliebter Organisator des Deutschen Kunstradsports ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Soli Bayern würdigt seine Verdienste.

Josef Pooschen, den alle nur "Jupp" oder "Jüppchen" nannten, stammt aus Willich und gehörte über 60 Jahre dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) an. 24 Jahre leitete er als BDR-Koordinator die …

weiterlesen …
Josef Pooschen verstarb im Alter vom 79 Jahren, als BDR-Koordinator organisierte lange Jahre den deutschen Kunstradsport; Foto: BDR-Media.
Bruckmühl, 02.10.2020

Trauer um Max Striegl

Das Soli-Urgestein aus Bruckmühl, ist am 30.09.2020 im Alter von 91 Jahren verstorben. Er hat im Bezirk Oberbayern als Radsportleiter gewirkt, und den Kunstradsport, gefördert. Begeisterter Fan des Kunstradsports blieb er bis zu seinem Tod.

70 Jahre war er Mitglied, mit  Jahrzehnte langem Engagement als Sportler, Trainer, Radsportleiter und Delegierter hat der dem Verband gedient und viel gegeben.

Es war im ein Anliegen, dass die …

weiterlesen …
Max Striegl, von der Soli Bruckmühl, Langjähriger Radsportleiter des Bezirks Oberbayern. Er verstarb am 30.09.2020 im Alter von 91 Jahren.
Oberhaching, 05.09.2020

Internationaler ICWW Online Cup

Endlich mal wieder ein Kuntstradwettbewerb! Die Digitalisierung macht's möglich

Not macht erfinderisch und Kunstradler wollen Kunstradwettbewerbe. Mike Lautebach, selbst aktiver Mannschaftsfahrer beim RSV Steinhöring, hat einen mit organisiert. Ein Kunstradwettbewerb der …

weiterlesen …
Amtierend Weltmeisterin der 1er Frauen, Milena Slupina vom TSV Bernlohe beim ICWW Online Cup aus der Sporthalle in Oberhaching. Sie belegte hinter Weltmeister im 1er Männer, Lukas Kohl, aus Kirchehrenbach Platz 2.
Oberhaching, 30.08.2020

Bayerkader aktiv

Drei Landeskaderlehrgänge der Soli Bayern im Kunstradsport konnten trotz Covid-19-Pandemie ermöglicht werden. Landestrainerin Doris Niedermeier sei Dank gesagt.

Nichts ist selbstverständliche in der ganzen Sportwelt und auch nicht im Kunstradsport, und schon gar nicht in Corona-Zeiten.

Und doch fanden Ende Juli und zweimal im August die …

weiterlesen …
Landestrainerin Doris Niedermeier bei letzten Landeskader in Oberhaching bei München. Ihrem Engagement ist es zu verdanken dass trotz Corona auch dieses Jahr drei Kaderlehrgänge möglich waren. Foto: Antje Dandl
Bruckmühl, 23.08.2020

56. Internationale Jugendbegegnungen

The virtual Edition 2020

Seit 55 Jahren ist bei der Solijugend kein Jugendlager ausgefallen und auch das 56. wurde eine Woche lang, vom 3. bis zum 7. August 2020, gemeinsam online gerockt! Dank der Dolmetscher konnte über …

weiterlesen …
Bayreuth, Bruckmühl, 10.08.2020

Bundespokal 2020 abgesagt

Nach Absage von Hallernrad WM und Hallenrad DM wurde nun auch der Bundespokal 2020 abgesagt

Die RKB Soli Deutschland. hat nun auch den beliebten und geselligen RKB Soli Bundespokal am 07/08.11.2020 geplanten Bundespokal in Amorbach abgesagt.

Sehr zur Freude der Bundesradsportleitung hat …

weiterlesen …