CH-Basel, 10.12.2019

Viel Edelmetall für den deutschen Hallenradsport bei der WM in Basel

Milena Slupina wird zum zweiten Mal Weltmeisterin im 1er Frauen

BR-Sendebeitrag in der Frankenschau (ab Minute 8:00)

SWR-Sendebeiträge

Sportliche Höchstleistungen, Nervenkitzel pur, überraschende Wendungen und eine großartige Bilanz für den deutschen …

weiterlesen …
Zweifache Weltmeisterin und Goldmedaillengewinnerin Milena Slupina aus Mittelfranken (Mitte) (189,73 Punkte), links Vizeweltmeisterin und Silbermedaillengewinnerin Viola Brand aus Baden-Württemberg (185,14 Punkte), und Bronzemedaillengewinnerin Lorena Schneider aus Österreich (171,72 Punkte); Foto Hubert Dandl
CH-Basel 07.12.2019

Milena Slupina holt erneut Weltmeistertitel im 1er Kunstradsport

Nach einer dramatischen Vorrunde, bei der die Kraft einfach nicht mehr reichte , im Finale der überzeugende Sieg mit 189,73 Punkten, Goldmedaille und Weltmeistertitel mit deutlichem Abstand von knapp 10 Punkten vor Silbermedaillengewinnerin Viola Brand. Bronze holte die 18-jährige Lorena Schneider aus Österreich.

weiterlesen …
v.l. Lorenana Schneider (Bronze), Weltmeisterin Miliena Slupina vom TSV Bernlohe, Vizeweltmeisterin Viola Brand vom RSV Wendlingen; Foto: Hubert Dandl
CH-Basel, 07.12.2019

Hallenrand WM 2019 - Livestream

Der SWR bietet auf dem Gebiet von Deutschland exclusiv einen Livestream am Samstag und Sonntag über ausgewählte Wettbewerbe.

WM-Livestream SWR Livestream auf SWR.de/sport:
7.12.2019: http://x.swr.de/s/haradwmsa

SWR Livestream auf SWR.de/sport:
8.12.2019: http://x.swr.de/s/haradwmso
3. Dez., 00:04

Bilder von der Veranstaltung …

weiterlesen …
Milena Slupina vom TSV Bernlohe beim Ansatz zum Sattellenkerhandstand in der WM-Vorrunde. Sie kämpfte sich durch das Programm und wurde mit 157,67 Punkten Dritte nach Lorena Schneider (AUT) und Viola Brand die ebenfalls mit 170,17 Punkten ihre Kür unter ihren Möglichkeiten abschloss; Foto Hubert Dandl
Rimpar, 02./ 03.11.2019

Bundespokal - Sportprogramm mit Familientreffen und Party

21 Disziplinen und Altersklassen gingen an den Start und kämpften um Sieg und Trepperlplatz. Die Sportler kamen aus ganz unterschiedlichen Soli-Vereinen und Bundesländern wie auch von einzelnen BDR-Vereinen, so dass es auch ein Fest der Begegnung war. Bundestrainer und das Presseteam stimmten für das kommende Jahr ab und natürlich durfte die legendäre BuPo-Party nicht fehlen.

Bilder der Veranstaltung auf Flickr

Die helfenden Hände der ausrichtenden Vereine Solidarität Rimpar und RSV Solidarität Waldbüttelbrunn e.V. schufen mit Knowhow und Fleiß einen entspannten, …

weiterlesen …
Marlene Kieser U13 von der Soli Hausham; Foto: Hubert Dandl
Moers, 26.10.2019

Deutsche Hallenradmeisterschaft in Moers begeistert

Milena Slupina verteidigt das schwarz-rot-goldene Trikot

Herzlichen Glückwunsch an Milena Slupina vom TSV Bernlohe! Sie konnte sich am Freitag über den dritten Titelgewinn im 1er Kunstradfahren Elite der Frauen freuen. Das Moerser Parkett hat ihr nach …

weiterlesen …
v.l: Silbermedaillengewinnerin Viola Brand, Deutsche Meisterin und Titelverteidigerin Miliena Slupina vom TSV Bernlohe und Bronzemedaillengewinnerin Lara Füller; Fotos Torben Staudenmeier
Oberschleißheim, 12.10.2019

Bayerncup-Finale 2019 – krönender Abschluss der diesjährigen Serie in Oberschleißheim

Am Samstag, 12. Oktober war Finale der Bayerncup-Serie 2019 und die besten der jeweils vorausgegangenen 4 Wettbewerbe traten in Oberschleißheim an, um den Gesamtsieger in der jeweiligen Disziplin zu küren.

Trotz geringerer Teilnahme als in den vergangenen Jahren – ein kleiner Wehrmutstropfen für die Veranstalter – präsentierten die bayerischen Elite- und Juniorfahrerinnen und –fahrer dem …

weiterlesen …
2er-Paar Sarah Paulini und Marc Mellin von der TG Höchberg. Sie holten den Bayerncup Gesamtsieg in ihrer Altersklasse mit 261 Wertungspunkten; Foto: Benedikt Kieser
Weil im Schönbuch, 04.10.2019

3. German Masters - Finale

Ein Weltrekord zum Augenreiben und fast alle WM-Tickets vergeben.

Link zu den Fotos auf Flickr

Nach sechs von sieben Qualifikationsdurchgängen für die Hallenradweltmeisterschaft in Basel können die meisten Teilnehmer schon vor der Deutsche Meisterschaft mit dem …

weiterlesen …
Vroni Koch von der Soli Hausham erzielte Platz 6. Hier beim Lenkerhandstand, den nur ganz wenige Frauen weltweit fahren; Foto: Hubert Dandl
CH-Oberbüren (SG) 04.10.2019

2. Runde Swiss Austria Masters – gute Platzierungen im internationalen Vergleich

Junioren-Vize-Europameisterin Jana Pfann von der Soli Bruckmühl setzte sich deutlich gegen Junioren Europameisterin Lorena Schneider aus Österreich durch und fuhr auf Platz 1 der 1er Frauen. Susanne Schreuer als zweite deutsche Teilnehmerin und ebenfalls von der Soli Bruckmühl erzielte Platz 6. Weltmeister Lukas Kohl aus dem oberfränkischen Kirchehrenbach erzielte ebenfalls Platz 1.

Susanne Schreuer (Elite) fuhr mit Vereinskollegin Jana Pfann (U19) gleich nach dem Int. Deutschlandcup weiter ins schweizerische Oberbüren, Kanton St. Gallen, um sich zusammen mit Weltmeister Lukas …

weiterlesen …
Susanne Schreuer von der Soli Bruckmühl hier beim Drehsprung. Sie wurde in der 2. Runde der Swiss Austria Masters sechste.; Foto Hubert Dandl
Bad Soden, 28.09.2019

Geburtstagskind Ramona Dandl gewinnt Deutschlandcup

Soli-Sportlerinnen lösten weitere Tickets zur Deutschen Meisterschaft

Da hatten die Oberbayern gleich einen mehrfachen Grund zum Feiern: Geburtstagskind Ramona Dandl von der Soli Bruckmühl gewann am Samstag in Sulzbach am Main den Deutschlandcup vor ihrer …

weiterlesen …
Vroni Koch von der Soli Hausham beim Sattel-Lenkerhandstand. Sie qualifizierte sich souverän mit 162,47 Punkten auf die Deutsche Hallenradsportmeisterschaft;; Foto: Hubert Dandl
Biberach, 21.09.2019

Nach der zweiten Masters und vier Durchgängen der WM Quali

Milena Slupina steht mit Abstand an der Spitze der Bewerberinnen um ein WM-Ticket.

Link zum Fotoalbum

Die Serie der konstant hervorragenden Ergebnisse der deutschen Kunstradfahr-Elite in dieser Masters-Serie hat nach der Rekorde-Jagd bei der ersten Masters am letzten Wochenende …

weiterlesen …
Ramona Dandl von der Soli Bruckmühl beim 3-fachen Drehsprung. Sie wurde mit 177,40 Punkten vierte; Foto: Hubert Dandl
Biberach, 21.09.2019

Kunstrad, 2. German Masters: Milena Slupina wird mit Weltklasseleistung Zweite

Im Vorlauf (der 3.WM-Quali) war in der Qualität zwischen den perfekten Vorstellungen von Milena Slupina und Viola Brand (der amtierenden Europameisterin) kaum ein Unterscheid auszumachen. Die beiden sind – so Volkmar Zint – „in einer eigenen Klasse unterwegs gewesen“. Am Ende blieb die als letzte startende Bernloherin mit einem Top-Ergebnis von 194,63 Punkten gerade mal acht Hundertstel hinter der exzellenten Leistung der Mitbewerberin.

Im Finale am Abend (dem 4. Quali-Durchlauf) – so Zint weiter – „war da zunächst schon ein Unterschied zugunsten Milenas zu sehen". Aber zum Ende des Programms wanderte sie bei der …

weiterlesen …
Milena Slupina vom TSV Bernlohe wurde mit einer Weltklasseleistung zweite; hier zu sehen beim Drehsprung. Foto: Hubert Dandl
Eppingen 08.09.2019

Deutsche Meisterschaft Rollsport

Kirill Konorov aus Penzberg wird mit überzeugenden Pirouetten und Doppelsprüngen in der Juniorenklasse der Herren Deutscher Meister.

Gesamtergebnisliste

Vereinswertung 2019 -Siegerliste

Vereinswertung 2019

In diesem Jahr waren elf Sportler aus Bayern an der Deutschen Meisterschaft im Rollkunstlauf (RKB) vom 06.09. bis 09.09.2019 …

weiterlesen …
Franziska Schöllhorn von RKB Penzberg; Foto: Rainer Kraus
Wallbach/ Murg, 07.09.2019

Von Weltrekord zu Weltrekord

Bei der 1.German Masters in Murg ging es spektakulär zu

Es war eine großartige Veranstaltung zum Auftakt der Masters-Serie und der WM-Qualifikation unweit der Schweizer Grenze, da waren sich alle einig: Sportler, Zuschauer, Funktionäre, sie alle …

weiterlesen …
Foto: Torben Staudenmeier
Wallbach(BW), 07.09.2019

Milena Slupina fährt erneut Weltjahresbestleistung

Milena Slupina vom TSV Bernlohe steigerte in der Vorrunde ihre im Sommer aufgestellte Weltjahresbestleistung in 1er der Frauen um 0,35 Punkte auf 195,35 Punkte, was aktueller Weltrekord wäre. Im 1er der Männer machte Lukas Kohl das gleiche. Er steigerte seine ebenfalls vom Sommer stammende Weltjahresbestleistung zunächst um 1,76 Punkt in der Vorrunde und anschließend nochmal um 1,9 Punkte auf 213,05 was ebenfalls Weltrekord wäre. Ramona Dandl von der Soli Bruckmühl erzielte 1er mit 168,85 Punkten Platz sieben. Nationalkadersportlerin Vroni Koch von der Soli Hausham kam in der Vorrunde mit 143,79 Punkten auf Platz 14 und steigerte sich in der Zwischenrunde auf 153,79 Punkte und Platz 3.

Weitere Bayerische Erfolge im 1er konnten Max Euskirchen aus Rohrbach mit 142,08 von 168,00 Punkten Platz 8, Claudia Riedlinger vom TSV Bernlohemit 140,78 vom 164,30 Punkten und Susanne Schreuer von …

weiterlesen …
Maximilian Euskirchen von der DJK Rohrbach beim Übergang vom Steuerrohrsteiger in den Lenkersitzsteiger; Foto: Hubert Dandl
HUN-Bodkod, 10.08.2019

Milena Slupina baut als Zweite ihren Vorsprung in der Gesamtwertung aus

Trotz krankheitsbedingter Trainingspause in der Woche zuvor und schwierigen Bedingungen in der ungarischen Halle ließ sich die Bernloher Vizeweltmeisterin nicht unterkriegen und erkämpfte sich den zweiten Platz in der Tageswertung.

Ein Spitzenergebnis, wie sie es zuletzt immer wieder gezeigt hatte, war an diesem Tag nicht drin. Zu stark hatte die Kondition gelitten und zu heiß war es in den kleinen Halle mit dem ungewohnt …

weiterlesen …
Zweitplatzierte der dritten Worldcuprunde und Vizeweltmeisterin Milena Slupina vom TSV Bernlohe
Herzogenaurach, 08.08.2019

Spendenaufruf für die Soli-Einradsportlerin Ivana Sokic

Unsere Sportlerin Ivana Sokic hat einen bösartigen, seltenen Hirntumor, für den es derzeit nur in Seattle (USA) eine erfolgverspechende Behandlungsmöglichkeit im Rahmen einer klinischen Studie gibt. Die Kosten dafür sind enorm. Die Familie bittet um eine Spende für Ihre Behandlung in den USA.

Unsere Sportlerin Ivana Sokic hat einen bösartigen, seltenen Hirntumor, für den es derzeit nur in Seattle (USA) eine erfolgverspechende Behandlungsmöglichkeit im Rahmen einer klinischen Studie …

weiterlesen …
Regenstauf, 27.07.- 04.08.2019

55. Internationale Jugendbegegnung in Regenstauf

Zum 55igsten Mal fanden die internationalen Jugendbegegnungen statt und heuer wieder in Bayern. Die Soli Bayern und die Soli_Jugend Bayern war dabei und wirkte mit vielen Helfern mit.

Insgesamt 260 Jugendliche aus 11 verschiedenen Ländern verbrachten in der Real- bzw. Mittelschule Regenstauf 9 wunderschöne und spannende Tage. Neben Ausflügen zum Stadion des SSV Jahn Regensburg, …

weiterlesen …
Gruppenfoto der 55. Internationalen Jugendbegegnung in Regenstauf; Foto: Florian Reuner
Bernlohe, 29.07.2019

Der Deutsche Meister im 6er Rasenradball kommt aus Bayern

RKB Soli Bamberg-Gaustadt siegt souverän in Bernlohe. So sehen Sieger aus! Der Deutsche Meister 2019 im 6er Rasenradball heißt RKB Solidarität Bamberg-Gaustadt. Endlich mal wieder ein Titelträger aus Bayern, freuten sich die Radsportfans.

Link zum Zeitungsbericht in der Nordbayerischen Zeitung.

So sehen Sieger aus! Der Deutsche Meister 2019 im 6er Rasenradball heißt RKB Solidarität Bamberg-Gaustadt. Endlich mal wieder ein …

weiterlesen …
Bamberg-Gaustadt wurde Deutscher Meister im 6er-Rasenradball in Bernlohe bei Nürnberg. Foto Steffi Graff
Ismaning, 21.07.2019

Bayerischer Meisterschaft im Rollsport

Erstmals unter Leitung der neu gewählten Rollsportleiterin der Soli Bayern, Claudia Eppler, wurde die Bayerische Meisterschaft in Ismaning ausgetragen.

Ergebnisliste

Liste der Vereinswertung

weiterlesen …
Foto: Cornelia Kraus
Elsenfeld, 20.07.2019

Untermain-Cup

Die Bayern-Cup Punktejagt geht weiter!

Zum vierten Entscheid der Bayern-Cup-Serie, dem Untermain-Cup bot der Gastgeber Vfl Mönchberg in der Untermainhalle/ Elsenfeld perfekte Rahmenbedingungen. Sportler und Zuschauer durften total …

weiterlesen …
Fotos: Benedikt Kieser
Weissenbrunn, 07.07.2019

Kunstradsport vom Feinsten - Bayerische Meisterschaft Elite

Mit 41 Starts eine kleine, aber mit dem mehrfachen Weltmeister Lukas Kohl, und Ex-Weltmeisterin und amtierende Vize-Weltmeisterin, Milena Slupina eine feine Veranstaltung bei der es Spitzenkunstradsport der Weltklasse zu sehen gab.

Milena Slupina fuhr noch nie dagewesen mit 195 ausgefahren Punkten von 198,30 aufgestellten Punkten einen (inoffiziellen) eine persönliche Bestleistung aus und stellte damit einen Weltrekord der …

weiterlesen …
Vroni Koch von der Soli Hausham beim Reitsitzsteiger rückwärts. Die Mess- und Regeltechnikingenieurin und Medizintechnikstudentin ist eine der ganz wenigen Frauen weltweit, welche Lenkerhandstand und Sattellenkerhandstand aus der Vorhebehalte und in der Wechselrunde (8) fährt. Sie erzielte den 3. Platz; Foto: Benedikt Kieser
Ismaning, 07.07.2019

Bayerische Meisterschaft Rollsport 2019

Ausschreibung, Starterliste, Zeitplan zur Info.

Ausschreibung

 

Starterliste

 

Zeitplan

weiterlesen …
Fronlach, 16.06.2019

Bayerns Kunst- und Einradfahrer mit guten Platzierungen auf der Deutschen Schülermeisterschaft

Daniel Stark vom TSV Bernlohe holte Bronze.

Am 15./16. Juni machten sich die Bayerischen Kunst- und Einradfahrer der Schülerklasse auf den Weg nach Ebersberg bei Coburg, um sich mit den Besten Deutschlands zu messen.

Der aussichtsreichste …

weiterlesen …
Dani Stark vom TSV Bernlohe holt DM-Bronze. Hier zu sehen beim Steuerrohrsteiger; Foto Rainer Kraus
F-Geispolsheim, 01.06.2019

Jana Pfann gewinnt Silber bei der Junioren-Europameisterschaft

Der Titel bleibt das Ziel

Wenn gerade mal 0,15 Punkte zum Europameister-Titel fehlen, dann ist das erst mal ärgerlich. Um buchstäblich Haaresbreite hat Jana Pfann vom RKB Soli Bruckmühl bei der Junioren-Europameisterschaft …

weiterlesen …
Vize-Junioren-Europameisterin Jana Pfann (GER), Junioren Europameisterin Lorena Schneider (AUT), Bronzemedaillengewinnerin Alessa Hotz (SUI); Foto: Robert Niedermeier
Merelbeke 28.05.2019

Kunstrad: Bodenwellen beim 2. Weltcup in Belgien – Adriana Mathis tritt zurück

Milena Slupina (Bernlohe/GER) gewinnt mit 189,18 Punkten

Link zum Artikel von Stefan Thomé im Hallenradsportmagazin.

weiterlesen …
Frankfurt a. M. 27.05.2019

Ausschreibung "Jung, sportlich, FAIR" 2019

Ausschreibung der Deutschen Olympischen Gesellschaft Die Fair Play-Initiative der Deutschen Olympischen Gesellschaft e.V. (DOG) schreibt auch dieses Jahr wieder den Fair Play-Preis „Jung, sportlich, FAIR“ aus. Mit „Jung, sportlich, FAIR“ sollen auch 2019 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von Jugendlichen zur Thematik Fair Play ausgezeichnet werden.

Die DOG tritt in der deutschen Sportlandschaft als federführende Kraft der Fair Play-Initiative für die Einhaltung und die Verbreitung des Fair Play-Gedankens im Sport und in der Gesellschaft ein. …

weiterlesen …
Bechhofen 26.05.2019

Bayerische Schüler-Meisterschaften im Kunst-und Einrad

Für die Ausrichtung des ersten Höhepunktes der diesjährigen Schülersaison stellte sich dieses Jahr der RV Adler Bechhofen südlich von Ansbach zur Verfügung. Am nach langer Zeit ersten sonnigen und warmen Tag zeigten die bayerischen Schülerinnen und Schüler bemerkenswerte sportliche Leistungen. Manche nutzen den Tag als wichtige Qualifikationsmöglichkeit und letzten Test für die deutschen Meisterschaften, andere feierten ihn als sportlichen Abschluss ihrer Saison.

Und die Sieger sind...

Trotz beengter Verhältnisse und großer Hitze konnten unsere Sportlerinnen und Sportler starke Leistungen abrufen. Im einzelnen sind die neuen Bayerischen Meisterinnen und …

weiterlesen …
6er Einradmannschaft des RSV Frohnlach. Sie erzielten in der Altersklasse U15 den ersten Platz und den Bayerischen Meistertitel.
Köln 19.05.2019

Jana Pfann verteidigt Titel im 1er Kunstrad

Aus Sicht der Soli Bayern gibt es an den Ergebnissen der Deutschen Junioren-Hallenradmeisterschaft wenig auszusetzen. Mit einer goldenen, einer silbernen und einer bronzenen Medaille brachten die bayerischen Solisportler einen kompletten Medaillensatz nach Hause.

Gold, wieder Gold, und wieder mit einer blitzsauberen Leistung gewann Jana Pfann von der Soli-Bruckmühl bei der Deutschen Meisterschaft. Mit der geglückten Titelverteidigung im Rücken kann die …

weiterlesen …
Die Medaillengewinnerinnen im 1er Kunstradsport auf der diesjährigen Deutschen Juniorenmeisterschaft im Hallenradsport in Köln. v. l. Anastasia Bechthold , Platz 2 (BW)) , Deutsche Meisterin, Jana Pfann (BY) und Victoria Wernet Gracia, Platz 3 (BW); Fotos: Dominic Franke-Fontienha
Kissing, 11.05.2019

Paartalcup - Zweiter Wettbewerb der Bayerncupserie



Kissing, ein Vorort südlich von Augsburg ist alljährlich das zweite Ziel der „Bayern-Cup Karawane". Auch in diesem Jahr kamen zahlreiche Sportler aus der großen Kunstradfamilie am 11. Mai zum …

weiterlesen …
Marlene Kieser von der Soli Hausham bei Miesbach im Fronhang; Foto: Benedikt Kieser
A-Höchst, 05.05.2019

Internationale Bühne mit Platz 3 betreten

Mit 147,92 ausgefahren von 185 aufgestellten Punkten blieb die Nationalkadersportlerin Jana Pfann von der Soli Bruckmühl unter ihren Möglichkeiten und reihte sich hinter der erstplatzierten Lorena Schneider (AUT) mit 160,86 Punkten und zweitplatzierten Kaderkollegin aus Baden-Württemberg, Theresa Klopfer (D) mit 158,07, aber noch vor der viertplatzierten Alessa Hotz (SUI) mit 145,10 Punkten ein. Alexander Brandl und Andreas Steger vom RSV Schleißheim erzielten im 2er mit 119,18 von 133,90 Punkten Patz 1.

Am Anfang gleich zwei Schwierigkeitsabwertungen mit 100 % auf den Dornenstandsteiger rückwärts freihändig sowie auf den 3-fachen Drehsprung. 3 Stürze mit je 2 Punkten Abwertung und …

weiterlesen …
Jana Pfann von der Soli Bruckmühl beim Reitsitzsteiger rückwärts. Die Nationalkadersportlerin erzielte mit 147,92 ausgefahren von 185 aufgestellten Punkten auf internationalem Parkett Platz 3.; Foto: Hubert Dandl
Würzburg, 28.04.2019

Sportfacharbeitstagung der Soli Bayern

Das erweiterte Präsidium tagte am 28.04.2019 in Würzburg um den Haushalt 2018 zu billigen und den Haushaltsplan für 2019 zu beraten und zu beschließen. Darüber hinaus wurden die Grundelemente des neuen einheitlichen Verbandserscheinungsbildes (Corporate Design) und eine zusätzliche Förderung von Sportveranstaltungen durch die Soli Bayern beschlossen.

Präsident Harald Schmidt eröffnete die Sitzung und berichtete nach der Billigung der Tagesordnung von der nun geänderten Sportförderung im Hallenradsport durch den BLSV. Danach erhält der …

weiterlesen …
Erweitertes Präsidium der Soli Bayern bei Ihrer Frühjahrstagung in Würzburg; Foto: Hubert Dandl
Öschelbronn 27.04.2019

Strahlende Seriensiegerin vertritt Deutschland bei der Junioren-Europameisterschaft

Jana Pfann von der Soli Bruckmühl blieb auch bei der 3. Junior Masters ungeschlagen

Mit einer blütenweißen Weste holte sich die erst 16jährige 1er Kunstradfahrerin aus Oberbayern in Öschelbronn Tagessieg, Seriensieg und die Startberechtigung für die EM. Ungeschlagen hat sie die …

weiterlesen …
3. Junior Masters 2019 in Öschelbronn: Drittplatzierte Brüder Alexander und Daniel Stark, TSV Bernlohe; Foto: Hubert Dandl
Wölfersheim b. Frankfurt a. M. 23.04.2019

Jana Pfann löst vorzeitig EM-Ticket

Auch auf dem 2. Junior Masters gewann Jana Pfann von der Soli Bruckmühl sowohl Vorrunde als auch Finale unangefochten und mit rund 15 Punkten Abstand zur nächstgereihten Theresa Klopfer aus Baden-Württemberg. Mit diesem Ergebnis fährt sie zur diesjährigen Junioren Hallenradsport Europameisterschaft nach Geispolsheim, Frankreich.

Nadine Vogel erzielte Platz 7 und Franka Wüst Platz 15. Die beiden Sportlerinnen von der Soli Randersacker haben damit keine Chance mehr auf das zweite Deutsche EM-Ticket. Daniel und Alexander Stark …

weiterlesen …
Siegerin der beiden Durchgänge des 2. Junior Masters in Wölfersheim, Jana Pfann von der Soli Bruckmühl, beim Mautesprung; Foto: Hubert Dandl
Schwanewede 10.04.2019

Voller Erfolg beim Junior-Mannschaftscup

Am Samstag, den 06.04.2019 fand der Junior-Mannschaftscup in Schwanewede statt. Viele Mannschaften der Soli Bayern holten Qualifikationen für die Deutschen Meisterschaften in Köln am 18. und 19. Mai.

Herzogenaurach und Frohnlach vertreten. Die zweite Mannschaft der Soli Waldbüttelbrunn verteidigten ihren Platz und erreichten den 13. Rang, ihre Kolleginnen aus der ersten Mannschaft übertrafen …

weiterlesen …
Die offene 4er Mannschaft des RSV Frohnlach war die erfolgreichste Mannschaft vom Junior-Mannschafts-Cup. Herzlichen Glückwunsch! Foto Axel Poek.
Frankfurt am Main 09.04.2019

Zusammenlegung der Altersklassen 4er Einradsport U19 und Elite weiter offen



Im vergangenen Jahr hatte die LV-Fachwartetagung die Kommission Leistungssport Hallenradsport, gemäß interner Abstimmung, damit beauftragt, die Disziplinen in den Altersklassen 4er Einradsport U19 …

weiterlesen …
Randersacker 30.03.2019

Livestream mit charmantem Kommentatoren-Duo



Nicht nur in der schönen, mitten im Weinberg gelegenen Sonnenstuhl-Halle, sondern auch weit darüber hinaus konnte man sich an der 1. Junior Masters in Randersacker erfreuen. Dank des aufwendigen …

weiterlesen …
Kommentatoren des Livestreams zum Finale des 1. Junior Masters in Randersacker: Andreas Pfliegl, Trainer Team Bayern und ehemaliger Deutscher und Europameister, und Corinna Wirth, ehemalige Kunstradsportlerin und Referentin für Kunstradsport der Soli Deutschland; Foto Steffi Graff
Randersacker 30.03.2019

Sportliche Erfolge in glänzendem Rahmen: 1. Junior Masters 2019 in Randersacker

Mit einem fulminanten Auftakt ist die Soli-Familie in die Junior-Masters-Serie gestartet. Im unterfränkische Randersacker zeigte sich der 1er und 2er Kunstradsport von seiner schönsten Seite. Neben der Freude über sportliche Glanzleistungen war es auch der äußere Rahmen, der Spaß und Lust auf mehr machte: Der RSV Solidarität Randersacker hatte gemeinsam mit der TG Solidarität Höchberg und mit Unterstützung des RKB Solidarität Bruckmühl alle Register gezogen, um diese Veranstaltung zu etwas ganz Besonderem zu machen. Viel Lob von allen Seiten gab es für diese großartige Werbung in Sachen Hallenradsport.

Auch sportlich war an diesem Tag der Jubel groß, wenn auch nicht alle ihren Ansprüchen Genüge tun konnten. Herausragend präsentierte sich die hoch favorisierte Bruckmühlerin Jana Pfann im 1er …

weiterlesen …
Franka Wüst vom der ausrichtenden Soli Randersacker im Finale des 1. JM. Sie startete im Finale mit der Wildcard und fuhr zur ihrer großen Freude vor heimischen Publikum auf Platz 2; Foto: Hubert Dandl
Randersacker 30.03.2019

Livestream 1. Junior Masters 2019 Randersacker



Alle, die es am Samstag den 30.03.2019 nicht nach Randersacker schaffen, können sich hier den Livestream der Veranstaltung anschauen.

weiterlesen …
Elsenfeld 17.03.2019



weiterlesen …
Randersacker 09.03.2019

Gelungener Bayern-Cup-Auftakt beim diesjährigen Sonnenstuhl-Wein-Pokal

Wie jedes Jahr so auch heuer kamen zum beliebten Sonnenstuhl-Wein-Pokal in Randersacker am 9. März wieder zahlreiche Spitzenfahrer der Kunstradfamilie und junge Talente, die noch einiges erreichen möchten.

Der bekannte Pokal, der seinen Namen der begünstigten und milden Weinlage im unterfränkischen Ort Randersacker verdankt, ist stets der Auftakt des Bayern-Cups, einer Serie von 5 Wettkämpfen, in …

weiterlesen …
Sarah Paulini und Marc Mellin, TG Solidarität 1862 Höchberg; Foto Hubert Dandl
Prag / CZ 09.03.2019

Milena Slupina triumphiert beim Weltcup in Prag

Weltrekord zum Saisonstart

Besser hätte der Saisonstart für Milena Slupina (TSV Bernlohe) nicht laufen können: Beim ersten Weltcup-Termin in Prag brillierte die Vizeweltmeisterin und deutsche Meisterin des Vorjahres mit …

weiterlesen …
Weltcup-Siegerin erste Runde, Vize-Weltmeisterin und Weltrekordhalterin mit 194,31 Punkten Milena Slupina aus Mittelfranken (Mitte) mit amtierenden Weltmeisterin und Zweitplatzierte Iris Schwarzhaupt aus Stuttgart (links) und Adriana Mathis aus Österreich (rechts)
07.03.2019

Meldung von 2er und 4er Kunstradteams für UCI-Punktesammeln 2019 bis 30.03.2019



Die Landesfachwarte können potentielle Teams (U19 und Elite), die an einem Wettbewerb aus dem internationalen Kalender teilnehmen, ab sofort melden. Zu diesen Wettbewerben zählen unter anderem …

weiterlesen …
12.02.2019

13 Titelkämpfe an einem Ort: Radsport erhält ab 2023 "Super-WM"

Der Radsport-Weltverband UCI führt ein neues Wettkampfsystem ein und veranstaltet ab 2023 im Vier-Jahres-Rhythmus "Rad-Weltspiele" mit 13 Weltmeisterschaften unter seiner Verantwortung binnen zwei Wochen an einem Ort. Die erste Auflage der "Super-WM" findet im schottischen Glasgow und dessen Umgebung statt.

"Die Schaffung dieses Events war eines meiner Versprechen, als ich mein Amt angetreten habe", sagte UCI-Präsident David Lappartient: "Ich bin überzeugt, dass dies ein voller Erfolg werden wird." …

weiterlesen …
Biberach (BW) 03.02.2019

Soli-Sportler wieder erfolgreich in Baden-Württemberg unterwegs

Der RMSV Bad Schussenried richtete am Sonntag, 3. Februar, die neunte Auflage des internationalen Jakob-Heimpel-Pokals im Gedenken an den "Bad Schussenrieder Meistermacher" aus. Gemeldet waren Kunstradsportler aus Deutschland, Österreich und Frankreich.

Nach dem Erfolg von 2018 beteiligte sich die Soli Bruckmühl auch in diesem Jahr wieder mit den Sportlerinnen Jana Pfann (Juniorinnen) und Mina Heinritzi (Schülerinnen U13) und Nadine Vogel (U19) …

weiterlesen …
Jana Pfann (U19) beim Dornenstandsteiger rückwärts freihändig, eine Balanceübung hoher Schwierigkeit. Sie erzielte Platz 2
München 15.01.2019

BR "Heimat der Rekorde": Ana Schrödinger - Weltmeisterin im Einradfahren

Folge 2, am 21.1.2019 um 20.15 Uhr im BR Fernsehen - Bereits ab Freitag, 18.1.2019 in der BR Mediathek

Weltmeisterin im Einradfahren
(München / Oberbayern)

Fast zwei Stunden still stehen, möglichst schnell über ein Bahngleis gelangen – und das alles mit dem Einrad. Ana Schrödinger ist nicht nur …

weiterlesen …